Sep 232016
 

Einsatz: 42/2016

Am heutigen Morgen wurde die Löschgruppe Heumar um 06:50 Uhr, in ihrer Funktion als Löschwasserkomponente, zu einem Feuer in das Gewerbegebiet Wilhelm-Ruppert-Str. in Wahn alarmiert. Dies passiert automatisch, wenn bereits bei Einsatzeröffnung klar ist, dass die Löschwasserversorgung an der Einsatzstelle schlecht ist. 

Zusammen mit der Löschgruppe Urbach wurde dafür gesorgt, dass ausreichend Löschwasser an der Einsatzstelle zur Verfügung stand. Dazu mussten mehrere hundert Meter B-Schläuche verlegt werden. Dadurch wurde gewährleistet, dass ein massiver Löschangriff durchgeführt werden konnte. Desweiteren wurde noch ein Trupp zur Brandbekämpfung am Schadensort eingesetzt. 

Die Heumarer Kräfte waren mit dem TLF um 15:45 Uhr wieder einsatzbereit am Gerätehaus.

Weiter Infos zu diesem Einsatz sind der Eilinfo zu entnehmen. 

Sep 232016
 

Zur Zeit befindet sich die Löschgruppe seit 06:50 Uhr bei einem Feuer im Gewerbegebiet in Wahn. Weitere Infos folgen.

Hier der Link zur Eilinfo:

http://www.feuerwehr-heumar.de/2016/09/23/feuer-in-einem-gewerbepark-ein-brandtoter/

Sep 212016
 

Am Mittwochnachmittag gingen um 16:23 Uhr Notrufe vom Gustav-Heinemann-Ufer ein, die einen schweren Unfall zwischen einer Radfahrerin und einer Stadtbahn meldeten. Die Leitstelle der Feuerwehr Köln entsandte den zuständigen Löschzug sowie den Rüstzug der Feuer- und Rettungswache Marienburg, den Rettungsdienst und den Einsatzführungsdienst. Weiterlesen »