Sep 232017
 

Einsatz: 49/2017

Heute Abend wurde die Löschgruppe gegen 19:30 Uhr zu einem Feuer in die Wikinger Str./Alter Deutzer Postweg alarmiert.

Nach eintreffen fanden die Einsatzkräfte einen ca. 10x10x4 Meter brennenden Müllberg in der Halle eines Recyclingbetriebs vor. Sofort wurde ein Löschangriff aufgebaut und die ersten Flammen bekämpft. Im weiteren Verlauf wurde mit Schwer- und Mittelschaum weiter gelöscht. Zum Schluss wurde der Müllberg mit Baggern auseinander genommen um weitere mögliche Glutnester ab zu löschen.

Die Kameraden der Löschgruppe waren gegen 21:30 Uhr wieder einsatzbereit im Gerätehaus.

Sep 172017
 

Einsatz: 48/2017

Heute Abend wurde die Löschgruppe um 22:13 Uhr über Voralarm alarmiert. Ein Heimrauchmelder war in einer Wohnung ausgelöst und es roch verbrannt. An der Einsatzstelle wurde sich gewaltsam Zugang zur Wohnung verschaffen. Angebranntes Essen auf einem Herd löste den Rauchmelder aus. Der Herd wurde ausgeschaltet und die Wohnung quergelüftet.

Die Löschgruppe war um 23:10 wieder einsatzbereit am Gerätehaus.

Sep 042017
 

Am heutigen Nachmittag (15:57 Uhr) wurde die Feuerwehr Köln zu einem Öleinsatz im Mülheimer Hafenbecken alarmiert. Auf einer Fläche von 250m x 30m war ein Ölfilm auf der Gewässeroberfläche zu erkennen. In Abstimmung mit der hinzugerufenen unteren Wasserbehörde und der Wasserschutzpolizei, wurden zunächst 4 Schiffe aus dem Hafen geführt und die Hafenzufahrt mit 95m Ölschlängel abgeschlossen. Weiterlesen »

Sep 042017
 
Am frühen Montagmorgen brannte eine ehemalige Diskothek auf dem Ruppertgelände in Köln-Wahn vollständig aus. Die ersten Notrufe erreichten die Leitstelle der Feuerwehr Köln in der Nacht um 01:00 Uhr. Die erstalarmierten Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Porz konnten schon auf der Anfahrt heftigen Feuerschein wahrnehmen und erhöhten daraufhin die Alarmstufe auf „FEUER2“, so dass neben der Freiwilligen Feuerwehr auch ein zweiter Löschzug nach Wahn ausrückte. Weiterlesen »