Mai 222016
 

Einsatz: 16/2016

Am gestrigen Samstag wurde die Löschgruppe um 20:41 Uhr zu einem Einsatz in den Chemiepark Merkenich alarmiert. Dort wurde über die Brandmeldeanlage ein Schadensereignis gemeldet. Die vor Ort alarmierten Kräfte der Standortfeuerwehr erkundeten als erste die Einsatzstelle. Es gab ein kleines Leck in einer Leitung. Durch dieses Leck ströhmte Gas aus, welches die Brandmeldeanlage auslöste. Nach mehreren Messungen konnte eine Gefahr ausgeschlossen werden und die vor Ort befindlichen Kräfte konnten den Heimweg antreten.
Kurz vor der Unterkunft wurde ein erneutes Auslösen der Brandmeldeanlage verursacht. Da man nicht mit sicherer Wahrscheinlichkeit sagen konnte, dass es sich um den selben Fehler handelte, wurden die gesamten Einsatzkräfte erneut zu der Einsatzstelle alarmiert. Vor Ort wurde jedoch der selbe Fehler festgestellt. Die Standortfeuerwehr verblieb an der Einsatzstelle und die restlichen Kräfte konnten wieder einrücken.
Das TLF und das MTF waren gegen 23.30 Uhr wieder einsatzbereit am Gerätehaus.

Mai 222016
 

Am gestrigen Samstag, den 21.05.2016 riefen um 15:58 Uhr besorge Anwohner der Straße „Am Porzenacker“ in Dünnwald die Leitstelle der Feuerwehr Köln an. Aus einem Fenster eines Einfamilienhauses drang Rauch aus. Die Leitstelle alarmierte umgehend den zuständigen Löschzug der Feuerwache Mülheim sowie die Löschgruppe Dünnwald der Freiwilligen Feuerwehr. Weiterlesen »

Mai 152016
 

Am heutigen Pfingstsonntagmittag gingen um 11:57 Uhr Notrufe aus dem Gewerbegebiet in Gremberghoven  ein, die von einem schweren Busunfall in der Neuenhofstraße mit vermutlich eingeklemmten Personen berichteten. In kurzer Folge entsandte die Leitstelle der Feuerwehr Köln zunächst Einsatzmittel gemäß dem Einsatzstichwort „Eingeklemmte Person“ und dann gemäß „Busunfall mit zahlreichen Verletzten“. Weiterlesen »