Jun 212017
 

Einsatz: 23/2017

Am Nachmittag wurde die Löschgruppe um 17:44 Uhr zu einem Waldbrand nach Delbrück alarmiert. Dort eingetroffen wurden alle alarmierten Kräfte in einem Bereitstellungsraum gesammelt. Anschließend wurden diesen Kräften, je nach Fahrzeugaustattung , Einsatzabschnitte zugeteilt. 

Im Bereich des Höhenfelder See brannten einige Quadratmeter Waldfläche. Das Feuer wurde von mehreren Seiten bekämpft, so dass es schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Das TLF Heumar wurde für die Wasserversorgung eines Abschnitts eingeteilt. Glücklicherweise ist das TLF Heumar ein geländegängiges Fahrzeug , denn der Bereich um den Höhenfelder See ist nur sehr schwer mit Fahrzeugen zu befahren.

Nachdem kein Wasser mehr an diesem Abschnitt gebraucht wurde, konnten die Kameraden aus Heumar wieder einrücken und standen um 20:30 Uhr wieder einsatzbereit am Gerätehaus.