Okt 242017
 

In diesem Jahr veranstaltet die Löschgruppe Heumar in Zusammenarbeit mit der Katholischen Grundschule Forststraße ihren traditionellen Sankt Martinsumzug am Samstag, dem 11.11.2017.

Aufgrund der Generalsanierung der Grundschule Forststraße sind auch in diesem Jahr einige Änderungen erforderlich, die vom üblichen Rahmen abweichen:

- Aufstellung ist um 16:45 Uhr an der Ausweichstätte am Erikaweg, Abmarsch um 17:00 Uhr. Begleitet von vier Musikkapellen ziehen Sankt Martin auf seinem Pferd und die Schüler der vier Schuljahre durch die sicherlich wieder bunt geschmückten Straßen von Heumar.

- Der Laternenumzug nimmt folgenden Weg: Start Schule Erikaweg, Moosweg, Röttgensweg, Hainbuchenweg, Grüner Weg, Holunderweg, Röttgensweg, Forststraße, Corneliusstraße, Forststraße, Auf dem Kamp, Veilchenweg, Waldbeerweg, zurück zur Schule Erikaweg.

- Das Martinsfeuer und ein Feuerwerk, das ausschließlich vom Boden aus gezündet wird, finden auf dem Aschenplatz auf der „Fock“ statt. Zum Abschluss erfolgt die Weckmannausgabe gegen 18:30 Uhr auf dem Gelände der Ausweichstätte am Erikaweg.

Auch in diesem Jahr unterstützt die Löschgruppe Heumar mit dem Überschuss aus der großzügigen Sammlung in der Heumarer Bevölkerung das Kinderheim der Dominikanerinnen von Bethanien in Refrath und spendet 200 Weckmänner.

HINWEIS:

Zurzeit findet die Spendensammlung zur Finanzierung der Veranstaltung und die Verteilung der Weckmannbons in den Haushalten von Heumar durch Angehörige der Löschgruppe statt. Darüber hinaus erfolgt die Ausgabe von Bons beim Hausmeister der Schule, Herrn Manzella, ab dem ersten Schultag nach den Herbstferien am Montag, dem 06.11.2017, zu den Zeiten des regulären Schulbetriebs.